GFA Gamebar Spielforum | Telegraph - GFA Links: Minigames spielen Space Empire Fussballnews Büro Angebote DVD Angebote
serverio data: 17.12.2017     serverio laikas: 16:47:44     parodyti paskutinius 15 prisijungusių i� : 9 (+385 svečiai)

AGB Allgemeinen Geschäftsbedingungen

1 Allgemeines

1. Die vibytes GmbH, Hauptstr. 140, 49448 Lemförde, vertreten durch ihren Geschäftsführer Peter zur Linde (nachfolgend Betreiber genannt) ist Betreiber des Online-Spiels "GOALstar", (nachfolgend "Goalstar", "das Spiel" oder "Spiel" genannt). Den Nutzern wird eine unbefristete Lizenz für die Teilnahme an diesem Spiel zur Verfügung gestellt. Die alleinigen Urheber- und Nutzungsrechte verbleiben beim Betreiber. Eine Veräußerung oder Weitergabe des Nutzer-Accounts ist nicht gestattet.

2. Zur Teilnahme am Spiel muss zuerst eine Registrierung erfolgen. Die Registrierung ist mit vollständigen und wahrheitsgetreuen Angaben zu verrichten, ansonsten wird sie für ungültig erklärt, außerdem ist der Nutzer verpflichtet Änderungen dem Betreiber sofort zu melden.

3. Für die Nutzung des Spiels wird derzeit kein Entgelt verlangt. Es steht dem Betreiber jedoch frei Teile vom Spiel kostenpflichtig zu gestalten oder die generelle Nutzung von der Zahlung einer Lizenzgebühr abhängig zu machen.

4. Der Betreiber bietet Zusatzleistungen für das Spiel an, welche der Nutzer gegen ein Entgelt erwerben können. Die Preise für diese Leistungen können der aktuellen Preisliste entnommen werden.

5. Der Betreiber ist nicht verpflichtet einen Nutzer zum Spiel zuzulassen. Er kann die Nutzung des Services ohne Nennung von Gründen untersagen.



2 Datenschutz und Sicherheit

1. Die bei der Registrierung von dem Benutzer angegebenen Daten werden vom Betreiber gespeichert und zur Nutzung des Spiels verarbeitet. Auch die freiwillig angegebenen Daten werden gespeichert und zum Teil der Nutzung des Spiels beigefügt. Mit der Einwilligung der AGB stimmt der Spieler der Speicherung zu. Grundsätzlich werden die Daten vom Betreiber als vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben.

2. Die Übermittlung der persönlichen Daten an Dritte erfolgt ausschließlich bei Zustimmung zu dieser. Auch bei behördlichen oder gerichtlichen Anordnungen, oder wenn es nötig ist um eine missbräuchliche Verwendung des Services (z.B. bei Verstößen gegen die Allgemeinen Geschäftsbedingungen) zu unterbinden, hat der Betreiber die Erlaubnis des Nutzers dessen angegebenen Daten weiterzugeben.

3. Der Betreiber hat vom Nutzer ausdrücklich die Erlaubnis seine Daten zu eigenen Werbezwecken zu verwenden. Dies betrifft das Senden von Rund-, Informationsmails oder Newslettern. Diese Erlaubnis kann der Nutzer jederzeit durch senden einer E-Mail an den Betreiber widerrufen. Wichtige Mitteilungen, z.B. Änderungen an den AGB oder News, welche den Spielablauf betreffen, dürfen in jedem Fall weiter versendet werden.

4. Die vom Nutzer übermittelten Daten sind durch ein von ihm gewähltes Passwort geschützt. Dieses Passwort sollte nur dem Nutzer bekannt sein und ist nur in verschlüsselter Form gespeichert, so dass es auch dem Betreiber nicht bekannt ist. Bei Verlust oder Vergessen des Passworts kann ein neues Passwort angefordert werden. Dieses wird zufällig erstellt und ebenfalls verschlüsselt gespeichert und dem Nutzer an die im Nutzeraccount angegebene E-Mail Adresse gesandt.

5. Der Betreiber hat die Möglichkeiten diese Datenschutzerklärung zu verändern. Bei einer Veränderung werden die Nutzer jedoch durch deutliche Hinweise auf im Spiel und/ oder durch eine E-Mail benachrichtigt.



3 Nutzungsbedingungen

1. Der Nutzer ist für seinen Account ausdrücklich selbst verantwortlich. Insbesondere für die Geheimhaltung seines Passwortes. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass ein Mitarbeiter des Betreibers einen Nutzer niemals nach seinem Passwort fragen wird. Der Nutzer ist ebenfalls für alle Daten, Bilder und Texte, die er auf den Services des Betreibers veröffentlicht selbst verantwortlich. Der Betreiber distanziert sich ausdrücklich von diesen Inhalten. Der Spieler verpflichtet sich, nicht gegen geltende Rechtsvorschriften zu verstoßen und stellt sicher, dass durch die Veröffentlichung seiner Daten keine Rechte Dritter verletzt werden. Sollte eine Weiterleitung dieser Daten durch gesetzliche oder richterliche Anordnungen erforderlich sein, ist der Betreiber berechtigt dies zu bewerkstelligen.

2. Ein Nutzeraccount kann durch den Betreiber ohne Nennung von Gründen gesperrt oder sogar gelöscht werden. Im Regelfall erfolgt dies jedoch nur bei Verstößen gegen die Regeln zur Nutzung des Spieles. Auch wenn ein Spieler zu unrecht gesperrt oder gelöscht wurde ist keine Art von Schadensersatz oder sonstigen Ersatzansprüchen einforderbar. Eine Sperrung oder Löschung eines Nutzeraccounts ist insbesondere dann berechtigt, wenn:

- Beleidigungen, Drohungen, rassistische Äußerungen, Verleumdungen durch den User erfolgen
- der Benutzer mehr als einen Account benutzt
- der Benutzer seinen Account einem anderen Benutzer übergibt
- sich der Benutzer durch Absprachen einen unfairen Vorteil verschafft
- der Benutzer automatisierte Zugriffe auf GoalStar tätigt (zum Beispiel durch sogenannte Bots)
- der Benutzer gegen geltendes Recht oder Rechte Dritter verstößt
- der Benutzer einen dem Betreiber bekannten oder unbekannten Fehler im System wissentlich zu seinem Vorteil nutzt
- der Benutzer bei der Anmeldung falsche Daten angegeben hat

4. Es ist nicht gestattet Vereinsnamen, Vereinslogos und Spielernamen des DFB, aus der ersten und zweiten Bundesliga sowie der dritten Liga im Spiel zu verwenden. Dies gilt auch für den Fall, dass lediglich der Nachname eines Spielers übereinstimmt und nur der Vorname ausgetauscht wird. Weiterhin sind auch abgewandelte Nachnamen der oben genannetn Spieler nicht zulässig, solange erkennbar ist um welchen Spieler es sich handeln soll. Bei Zuwiderhandlung wird der Benutzer vom Spiel ausgeschlossen. Sollten durch die Missachtung dieser Regel Kosten seitens GoalStar durch die DFL entstehen, so hat der Inhaber des Accounts fr diese aufzukommen!

5. Der Betreiber ist berechtigt, die sich aus diesem Vertrag ergebenden Rechte und Pflichten auf einen Dritten zu übertragen. Bei einer derartigen Übertragung haben Sie die Möglichkeit, die Nutzung der Dienste des Betreibers ohne Einhaltung von Fristen zu kündigen.

6. Es ist ohne vorherige Genehmigung nicht gestattet mehrere Accounts vom selben PC aus zu bedienen. Sollte dies jedoch notwendig sein, so kann eine Genehmigung unter info (at) GoalStar.de erfragt werden. Das Einloggen mit mehreren Accounts vom selben Rechner aus führt automatisch zur Sperre aller entsprechenden Accounts, die keine Genehmigung besitzen.

7. Es ist ohne ausdrückliche, vorherige Genehmigung der Administratoren nicht gestattet einen Account an einen anderen Spieler weiterzugeben. Entsprechende Accounts werden vom Spielbetrieb ausgeschlossen. Insbesondere die Veräußerung des Accounts ist untersagt.

8. Der Spieler verpflichtet sich die auf GoalStar enthaltenen Inhalte und Daten ausschließlich zu privaten Zwecken zu nutzen. Es ist nicht gestattet diese weiterzugeben, zu veröffentlichen oder zu gewerblichen Zwecken zu nutzen.

9. Die im Impressum veröffentlichten Daten dienen ausschließlich administrativen Zwecken und sind zu privaten Zwecken nicht zu benutzen. Insbesondere werden keine Anfragen zu Accounts unter dieser Telefonnummer beantwortet. Zudem ist es untersagt an die angegebenen E-Mail-Adressen unaufgefordert Werbung zu senden.

10. Erlangt der Betreiber positive Kenntnis von einer möglichen Verletzung der Nutzungsbedingungen oder geltenden Rechts durch einen Nutzer, ist der Betreiber berechtigt den Spieler zu sperren und seine Daten zu löschen, ohne die Begründetheit der Ansprüche prüfen zu müssen.

11. Der Nutzer stellt den Betreiber von jeglichen Schadensersatz- oder sonstigen Ersatzansprüchen frei, selbst dann wenn sich herausstellen sollte, dass die Ansprüche gegenüber dem Nutzer oder dem Betreiber, die Zur Sperrung oder Löschung führten, unbegründet waren.

12. Der Betreiber weist ausdrücklich darauf hin, dass dem Nutzer keine Aufwendungen erstattet werden, die dieser im Vertrauen auf die Nutzung oder den Fortbestand von GoalStar gemacht hat. Ebenso ist eine Erstattung von erworbenen Zusatzleistungen ausgeschlossen.



4 Gewährleistung zu Leistungen

1. Für die Erreichbarkeit des Services sowie den reibungslosen Spielverlauf wird keine Gewähr übernommen. Der Betreiber ist dazu berechtigt Daten zu ändern oder zu löschen um eine technische Störung oder Sonstiges beheben zu können, auch wenn dies das Spiel eines oder mehrerer Nutzer beeinflussen würde.

2. Nach einem vom Betreiber festgelegten Zeitraum, der sich zur Zeit auf 28 Tage beläuft, darf ein Nutzer ohne Sicherungen von Daten aus der Datenbank gelöscht werden, sofern er den Service in dieser Zeit nicht aktiv genutzt hat (sich in den Account eingeloggt hat).

3. Der Benutzer hat die Möglichkeit seinen Account in den sogenannten Sitting-Modus zu versetzen. Dies gestattet die vorübergehende Bedienung des eigenen Accounts durch eine weitere Person. Die Dauer dieser Vertretung ist Begrenzt. Die Einschränkungen hierzu werden vom Betreiber festgelegt und können im Account eingesehen werden. Eine Vertretung außerhalb dieser angebotenen Funktion ist nicht gestattet.

4. Der Betreiber behält sich vor, den Spielbetrieb für eine gewisse Zeit oder sogar vollständig, ohne vorherige Ankündigung einzustellen.



5 Gewinne / Geldpreise

1. Der Betreiber garantiert keine Auszahlung der Gewinne bzw. Geldpreise. Voraussetzung für die Auszahlung der Gewinne bzw. Geldpreise ist, dass nachweisbar keine Manipulationen stattgefunden haben und es innerhalb einer Spielrunde nicht zu technischen Ausfällen gekommen ist, die eine eindeutige Ermittlung des oder der Gewinner nicht zulassen.

2. Die Informationen über die aktuell ausgespielten Gewinne können jederzeit beim Betreiber angefragt werden. Zusätzlich sind sie unter http://manual.goalstar.de/index.php/Preise_bei_Goalstar zu finden. Die Gewinne werden vom Betreiber willkürlich festgelegt und können jederzeit mit Wirkung zum nachfolgenden Monat geändert werden.

3. Die Auszahlung der Geldgewinne und die Zuteilung der Sachpreise setzt voraus, dass der Benutzer seine Accountdaten bei der Anmeldung korrekt angegeben hat. Ferner muss der Benutzer bei einem Gewinn seine vollständigen und korrekten Adressdaten an den Betreiber übermitteln. Die Gewinne werden erst nach der Prüfung des entsprechenden Accounts auf Manipulationen und Richtigkeit der Daten ausgezahlt. Diese Prüfung ist in der Regel innerhalb von 14 Tagen abgeschlossen, kann im Einzelfall jedoch bis zu 30 Tage in Anspruch nehmen.

4. Die Auszahlung der Geldgewinne setzt voraus, dass der User das 18. Lebensjahr vollendet hat. Bei Minderjährigen ist eine unterschriebene Einverständniserklärung des/der Erziehungsberechtigten für eine Auszahlung vonnöten.

5. Die auf der Internetseite angegebenen Gewinne gelten für Benutzer, die einen Premium-Account im Spiel besitzen. Für alle anderen Benutzer gelten um 50% reduzierte Gewinne. Der Premium-Account muss bereits vor Beginn des Wettbewerbes, in dem der Gewinn ausgeschüttet wird, vorhanden sein. Ein nachträglich erworbener Premium-Account berechtigt nicht zum Erhalt der vollen Gewinnsumme.

6. Die Geldgewinne werden ausschließlich unbar auf ein deutsches Bankkonto ausgezahlt. Für Benutzer außerhalb Deutschlands, die nicht über ein deutsches Konto verfügen, ist die Auszahlung über PayPal(R) möglich.

7. Die Gewinne können auf Wunsch des Benutzers in Spielwährung (Credits) ausgezahlt werden. Für die Umrechnung gelten die jeweils aktuellen Preise für Credits.

8. Die Gewinner erklären sich ausdrücklich bereit mit Namen und Wohnort, bei Gewinnsummen ab 200,- auch mit Foto, auf den Internetseiten des Betreibers veröffentlicht zu werden.



6 Haftung des Betreibers

Der Betreiber wird vom Nutzer von Ansprüchen Dritter jeder Art freigestellt, die auf Grund von Anmerkungen, Äußerungen, Veröffentlichungen oder sonstige Aktionen in dem Spiel gestellt werden. Diese Freistellung gilt sowohl bei Schadensersatzansprüchen als auch bei jeder anderen Art von Ersatzansprüchen, sowie alle anderen Arten von Kosten die durch Ansprüche Dritter entstehen.



7 Anwendbares Recht

Für alle Rechtsbeziehungen, die sich aus der Nutzung von Betreiber-Diensten ergeben, gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Rechtsstand ist immer der Standort des Betreibers.



8 Copyright

Das Spiel ist ein Computerprogramm. Die Programmierung, Funktion und die optische Gestaltung der Spieloberfläche (hierzu gehören auch Bilder und Grafiken) sind urheberrechtlich geschützt. Die Verwertungs- und Vervielfältigungsrechte hat ausschließlich die vibytes GmbH. Jegliches Kopieren, Speichern, Vervielfältigen oder Bearbeiten des Programms, der Webseite selbst, Grafiken, Bildern und Logos ist Dritten ausdrücklich untersagt. Verstöße gegen das Lizenz- und Urheberrecht sind Straftaten im Sinne der 106 ff. Urhebergesetz und werden unmittelbar zur Anzeige gebracht.



9 Änderungen der AGB, Salvatorische Klausel

1. Der Betreiber behält sich das Recht vor, die AGB jeder Zeit zu ändern. Dafür ist keine Nennung von Gründen erforderlich. Falls die AGB geändert werden, wird dieses dem Nutzer vor dem Einloggen ins Spiel mitgeteilt. Nach einer Änderung der AGB stimmt der Nutzer dieser mit dem Einloggen in seinen Account zu und akzeptiert die Geltung und Wirksamkeit. Ist der Spieler mit den Änderungen der AGB nicht einverstanden kann er die Nutzung des Spiels jederzeit kündigen.

2. Die Gültig- und Wirksamkeit der AGB werden auch durch Rechtsunwirksamkeit von Teilen oder gar der ganzen AGB nicht berührt. Der rechtsunwirksame Teil gilt in diesem Falle durch eine oder mehrere Bestimmungen ersetzt, die diesem in Sinn und Zweck der Bestimmung in rechtswirksamer Weise wirtschaftlich am nächsten kommt.



Stand der AGB: 15. Januar 2009